Deutsch im Beruf B2 für den gewerblich-technischen Bereich inkl. ANCANA-Prüfung

Sprachkurse für den technischen und gewerblichen Bereich Bereich

Modul: Gewerblich-Technisch

Zielgruppe:


Dieser Kurs ist an alle gerichtet, die bereits das B1-Niveau oder vergleichbare Kenntnisse besitzen und sich für den gewerblich-technischen Bereich interessieren. Der Kurs ist so konzipiert, dass sowohl Fachkräfte als auch Berufseinsteiger, die eine Weiterbildung anstreben, daran teilnehmen können.

Maßnahmennummer: 922/40/17

Sprachkurse B2

Lernziele:


  • Aufbau und Festigung des berufsbezogenen Wortschatzes
  • Erweiterung praxisnaher Kenntnisse
  • Ausbau kommunikativer Fertigkeiten
  • Verbesserung der Aussprache und Intonation
  • Optimierung der schriftlichen Ausdrucksweise
  • Steigerung des Textverstehens
  • Erwerb grammatikalischer Strukturen

Fachbezogene Inhalte:


Fertigungstechnik

  • Fertigungsverfahren
  • Trennen
  • Fügen
  • Arbeitssicherheit

Grundlagen der Elektrotechnik I

  • Daten zur Elektrotechnik
  • Ladung, Spannung, Strom, Widerstand
  • Arbeit, Leistung, Wirkungsgrad
  • Schaltbilder und Schaltzeichen
  • Grundschaltungen elektrischer Widerstände
  • Schutz und Sicherheit

Werkstofftechnik

  • Werkstoffe und ihre Eigenschaften
  • Rohstoffe, Werkstoffe, Hilfsstoffe
  • Einteilung der Werkstoffe
  • Metalle und Legierungen
  • Kunststoffe
  • Werkstofftechnik und Umweltschutz

Grundlagen der Elektrotechnik II

  • Das elektrische Feld
  • Das magnetische Feld
  • Elektrische Maschinen

 Technische Fachsprache


Lehrgangsdauer:

8 Wochen (320 UE)

Förderung:

Agentur für Arbeit und Jobcenter

Unterrichtszeiten:

Mo
8:15-15:30
DI
8:15-15:30
Mi
8:15-15:30
Do
8:15-15:30
Fr
8:15-14:00
Zurück
PDF Download